KoOpf

  • ist ein Oberpfälzer Netzwerk mit derzeit 20 Mitgliedern und weiteren drei Partnern in Tschechien und einem in Niederbayern
  • präsentiert die Oberpfalz seit 1999 als Kunst-Raum über Grenzen hinweg
  • bündelt Institutionen und Initiativen, die zeitgenössische Kunst, Architektur, Literatur und Musik in der Region mit Blick auf überregionale und europäische Dimensionen vertreten, vermitteln und ermöglichen
  • initiiert Kooperationsprojekte, organisiert Informationsaustausch
  • und leistet professionelle Öffentlichkeitsarbeit
  • arbeitet grenz- und genreüberschreitend
  • unterstützt innovative Ansätze und experimentelle Kreativität in künstlerischen Medien und Ausdrucksformen, die unsere Gegenwart engagiert, offen und kritisch beleuchten, im Spannungsfeld von Region und Mitteleuropa, ebenso wie im Spektrum von Geschichte, Gegenwart und Zukunft
  • begreift die künstlerische Arbeit auf aktuellem ästhetischen und theoretischen Niveau als Werkzeug zur Interpretation und Bewältigung der menschlichen Existenzfragen, die alle angehen
  • öffnet sich gleich gesinnten Partnerinitiativen in den östlichen Nachbarländern und angrenzenden Regionen
  • sucht nach Kooperationspartnern in Politik und Wirtschaft der Region
  • stärkt eine Kultur des regionalen Selbstbewusstseins in der Oberpfalz
Top